Unser Häs

Unser Häs besteht aus einem schwarzen Oberteil mit der Laufnummer und dem Hexen-Badge auf der linken Schulter. So kann jede Hexe – auch mit aufgezogener Maske –  genau zugeordnet werden. Weiter geht es mit einem roten Rock mit schwarzen Borten sowie der lila Schürze. Darunter tragen wir eine Judounterhose mit Rüschen und die unverkennlichen Stulpen in den Farben lila, rot, schwarz und weiß. Schwarze Schnürschuhe, schwarze Handschuhe und das lila Kopftuch an unserer Maske gehören ebenso zum vollständigen Häs. Die Dauer der aktiven Mitgliedschaft im Verein erkennt man bei uns an den am Kopftuch angenähten Sprungbändeln, auf denen die Häsnummer sowie die Saisonen angegeben sind. Diesen Sprungbändel erhalten die Mitglieder nur gegen Vorzeigen ihres vollständigen Häs‘ an der alljährlichen Häskontrolle.

DSC01345

 

Auch wenn jeder das gleiche Häs und die gleiche Maske hat, schafft man es recht schnell auch während dem Umzug die einzelnen Hexen auseinander zu halten und zuzuordnen. 

Auf den Umzügen laufen unsere Kinder voraus, gefolgt von der Akrobatik und schließlich die restlichen Hexen mit Besen. 

DSC01368                                           DSC01378