Blättle KW 27

Liebe Hexen,

unglaublich, aber wahr, der Juli ist da! Nicht einmal mehr einen Monat, dann beginnen die Sommerferien und der August beschert uns hoffentlich noch ein paar regenfreie Tage. Für uns ist bis dahin noch ganz schön was geboten. Zunächst aber wie gewohnt der Rückblick auf das vergangene Wochenende. Am letzten Samstag haben wir uns mit unseren Kids auf in Richtung Stuttgart gemacht und unseren diesjährigen Kinder- und Jugendausflug veranstaltet. Pünktlich um 9:30 Uhr ist unser Hexenbus mit Max am Steuer vorgefahren und wir konnten uns über das Wiedersehen nach der Fasnet freuen. Die Mädels hinten, die „Buba“ vorn, Getränke in der Mitte – Auch dabei haben wir seither nichts verlernt und konnten noch unsere Mitglieder in den Ortsteilen abholen, bevor es in Richtung Autobahn ging. In Denkendorf angekommen, mussten wir uns schnell auf die drückenden Temperaturen einstellen. Mit Sonnencreme, Getränken und viel Proviant beladen, ging es dann in Richtung Kugelpfad. Die ersten Bahnen konnten die Kinder mit Bravur bewältigen und eine gemütliche Wanderung, entlang der 13 Erlebnisstationen, nahm ihren Lauf. Nachdem sich die ersten Hungergefühle gezeigt hatten, haben wir unser grandioses Buffet eröffnet, an dem sich alle sattessen konnten, um die letzten Meter zum Bus gestärkt in Angriff nehmen zu können. Gegen 14:00 Uhr sind wir dann noch in einen schattigen Biergarten nach Berkheim gefahren, wo wir uns in gemütlicher Runde erholen konnten, bevor wir müde, aber zufrieden die Heimfahrt angetreten haben. Schön zu sehen, wie unser Narrensamen Spaß zusammen hat! Weiter geht es für uns am Samstag, den 13. Juli und zwar mit unserem Vereinsgrillfest. Bei sicherlich optimalem Grillwetter möchten wir uns gemeinsam auf die Sommerpause einstimmen und Euch ab 17:00 Uhr auf Eva’s Wiese (beim Bauwagen) einladen. Wie immer kümmern wir uns um ausreichend kalte Getränke. Euer Grillgut, Geschirr und gute Laune solltet Ihr bitte selber mitbringen. Über eine Salat-, oder Nachtischspende würden wir uns wie immer riesig freuen, sodass wir uns von einem großen Buffet bedienen können. Unser Dank gilt auch in diesem Jahr wieder der Feuerwehr, von der wir mit Strom versorgt werden. Weitere Infos zum Ablauf und die Arbeitsliste für Auf- und Abbau folgen in Kürze in der Gruppe. Rückblickend auf unseren tollen Vereinsausflug und voller Vorfreude auf die anstehenden Veranstaltungen, verbleiben wir mit einem dreifachen „Hilma-Hexa“!!

Euer Zunftmeister